Deutsche Blogs und die Blogeinnahmen im Oktober 2008

Wieder ist ein Monat vergangen und einige Blogs haben schon ihre Blogeinnahmen für den vorangegangenen Monat veröffentlicht, leider ist noch kein Neuzugang dabei, wer will der erste sein?
Wie man diesen Monat sieht, viel grün, also ein sehr erfolgreicher Monat. Glückwunsch an alle und ich freue mich auf weitere Einnahmeveröffentlichungen, einfach eine kurze Mail schreiben oder ein Trackback hinterlassen.

Blogeinnahmen Oktober 2008

Blogeinnahmen Oktober 2008Selbständig im Netz+975,71€ (+15%)
Besucher: 29.135 (+17%)
Seitenzugriffe: 58.008 (+17%)
Einnahmequellen:

  • Google AdSense: ~227 Euro (+40%)
  • Affiliate: 127,24€ (+10%)
  • Trigami: 150€ (-25%)
  • Direktvermarktung: 418€ (+10%)
  • Sonstiges: 26,70€

Kommentar
Eine sehr schöne stetige Steigerung zu den Vormonaten. Vor allem die Direktvermarktung mit 418€ ist absolut TOP, was sicherlich auch am Thema des Blogs liegt. Obwohl Peer nicht zuversichtlich ist, dass er die 1000€ in diesem Jahr noch knackt, wage ich die Voraussage, dass es trotz zweier weggefallener Werbeplätze noch klappt. Viel Glück hierbei und weiter so!

Alter Falter Blog+738,08€ (+23%)
Besucher: 142.348 (+23%)
Seitenzugriffe: 251.880 (+33%)
Einnahmequellen:

  • Google AdSense: 702,40 Euro (+58%)
  • Affiliate: 35,68€ (-36%)

Kommentar

Trotz viel Stress und “nur” 10 Artikel im letzten Monat konnte sich der Alter Falter ordentlich steigern. Beachtlich die Steigerung der Adsense-Einnahmen, welche auch dem gesunkenen Eur/USD zu verdanken ist. Brachten das letzte Mal noch Textlinkwerbung fast 100€ hat Stefan diesen Monat
vollkommen hierauf verzichtet und konnte dies dennoch kompensieren. Glückwunsch hierzu!

Geldkrieg+320,96€ (+137%)
Besucher: 25.320 (+262%)
Seitenzugriffe: 53.755 (+168%)
Einnahmequellen:

  • Google AdSense: $35,39 (+26%)
  • Affiliate: $86,06
  • Trigami: $57,40 (-8%)
  • Direktvermarktung: $158,75 (+105%)
  • Layer-Ads: $6,51
  • Sonstiges(bezahlte Artikel): $63,50

Kommentar

Die Best-Partners Aktion war für Geldkrieg ein Riesenerfolg. Er konnte seine Einnahmen um das fast 2 1/2 fache steigern und setzte hierbei auf einen Mix von Einnahmequellen. Besonders erfolgreich im Monat Oktober war die Direktvermarktung. Glückwunsch hierzu und ich wünsche dir einen besseren Eur/USD Kurs, dann wäre es auch etwas mehr geworden :-)

X-Stream+290€
Besucher: 74.648
Seitenzugriffe: 107.927
Einnahmequellen:

  • Google AdSense: 290,00€

Kommentar
Eigentlich kein richtiger Neueinstieg, war x-Stream doch schon im August dabei, dennoch Glückwunsch zu diesem Ergebnis und eine Frage. Warum setzt du nicht auf weitere Einnahmequellen? Da ist doch noch mehr drin :-)

Grundlagen Computer+260,59€ (+160%)
Besucher: 30.096 (+7%)
Seitenzugriffe: 44.310 (+9%)
Einnahmequellen:

  • Google AdSense: 47,04€
  • Affiliate: 118,53€ (+50%)
  • Ecato: 26,30€ (+75%)
  • Direktvermarktung: 35€ (+75%)
  • Trigami: 35€ (+84%)
  • Sonstiges: 3,72€ (+100%)

Kommentar
Starker Anstieg der Einnahmen beim fast schon Nischenblog, besonders die Verabschiedung von eBay Relevance Ads zu Google Adsense war für einen Sprung der Einnahmen veröffentlicht. Wäre doch schön im nächsten Monat weitere höhere Einnahmen von dir zu sehen. Vielleicht überlegst du es dir nochmal mit dem Blogeinnahmenschreibstop.

Apfelknacker+207€ (+30%)
Besucher: 19.300 (+25%)
Seitenzugriffe: 30.807 (+50%)
Einnahmequellen:
Leider nicht genauer spezifiziert.
Kommentar
Nach dem Neueinstieg im letzten Monat eine schöne stetige Verbesserung der Besucherzahlen und der Einnahmen. Die Einnahmen sind gestiegen, trotz Kündigung bei Linkverkäufern. Das ist doch mal positiv und wird wohl in doppelter Weise auch Google erfreuen.
Fotografr+60,75€ (+3%)
Besucher: 12.600
Seitenzugriffe: 60.000
Einnahmequellen:

  • Google AdSense: 14,00€ (-19%)
  • Affiliate: 11,05€ (-65%)
  • Direktvermarktung: 35,70 € (+211%)

Kommentar
Ein kleiner Anstieg der Blogeinnahmen im Fach/Nischenblog zum Thema Fotografieren. Die Direktvermarktung konnte deutlich zulegen, durch Adsense &co sollte aber deutlich mehr Geld drin sein. Ich wünsche daher viel Glück für den November, eventuell eine andere Adsenseplatzierung, dann ist sicherlich auch mehr drin, da bin ich mir sicher.

Cashblog+41,34€ (+114%)
Besucher: -
Seitenzugriffe: -
Einnahmequellen:

  • Google AdSense: 37,91€ (+72%)
  • Sonstiges: 3,43€
  • Direktvermarktung: 0 € (-100%)

Kommentar
Ein deutlicher Anstieg für den Cashblog prozentual gesehen, auch wenn die Direktvermarktung anscheinend etwas schleppend verläuft, eine hohe Artikeldichte ist eigentlich gegeben, da sollte man mehr machen können. Dennoch Glückwunsch hierzu.

Mendener+30,07€ (+350%)
Besucher: 3.940 (+42%)
Seitenzugriffe: 5.738 (+33%)
Einnahmequellen:

  • Google AdSense: 11,79€ (+148%)
  • Layer-Ads: 2,59€ (+39%)
  • Bloggerwave: 15,69 €

Kommentar
Viel belächelt, was mitunter nicht schlecht ist. Immerhin kann man so einen Besucheransturm verzeichnen. Glückwunsch zu der deutlichen Steigerung und 30€ davon kann man schonmal ne schöne Pizza mit der Freundin essen gehen, sind immerhin 360€ im Jahr. Weiter so.

Blogwave+9,73€ (-57%)
Besucher: 8.277
Seitenzugriffe: 13.442
Einnahmequellen:
Leider nicht genauer spezifiziert.
Kommentar
Die Blogeinnahmen sind gesunken, darum geht es Blogwave aber gar nicht. Sein Kommentar:
“Mit 9,73 Euro sind die Einnahmen durch Werbung unter die 10 Euro Marke gesunken. Der Kurs ähnelt fast dem des DAX. Ob es hier vielleicht eine Parallele zur Finanzkrise gibt, weiß ich nicht. Ein von mir aus dem privaten Vermögen zusammengeschnürtes Rettungspaket in Höhe von 15 Euro würde die Kurve jedoch vorerst stabilisieren. Ich denke mal, dass mein Partner die KfW da mit geschlossenen Augen zustimmen wird.”Geil! Weiter so. Setze dich auf STRONG BUY

Das man auch nicht nur Einnahmen haben kann zeigt der frisch gestartete AllBlogs mit einem Monatsminus von (162,95€).
Viele TOP-Blogs fehlen noch. Selbstständig im Netz wird wohl bald seine Einnahmen veröffentlichen, aber erstmal gute Besserung Peer. Auf Donrivas müssen wir wohl leider verzichten, da er zum Militär muss. Der Freetagger möchte aufgrund der letzten Neiddebatte dieses mal auch darauf verzichten. Schade eigentlich, musst sie ja nicht bei dir veröffentlichen ;-). Der Monat ist aber noch jung und ich bin sicher, dass der ein oder andere seine Einnahmen auch veröffentlichen wird. Her damit! Zudem werfe ich ein Stöckchen zu Baynado, wie sieht es bei den Einnahmen aus? ;-)
Abschließend:
Wie gefällt euch die Auswertung? Warum veröffentlichst du deine Einnahmen nicht? Schreib mir in den Kommentarbereich!

Kategorie: Blogging, Netzwelt. Bookmark den Artikel.

20 Responses to Deutsche Blogs und die Blogeinnahmen im Oktober 2008

  1. Uwe says:

    Schöne Liste. Langsam wirst du eine kompetente Anlaufstelle zum Thema. ;-)
    Ich veröffentliche nicht meine Einnahmen, weil ich da etwas altmodisch bin und nach dem Motto handle “Über Geld spricht man nicht”.
    Aber um eine Orientierung zu bieten: In dieser aktuellen Liste wäre ich sehr, sehr weit oben dabei.

    Uwes letzer Blogeintrag: Alles2null.de im neuen Design

  2. maTTes says:

    Da bin ich mal auf die Reaktion von Baynado gespannt ;)
    @reiffix: Blogwave ist doch sicher ein c&p Fehler was die Zugriffe angeht oder? Kann ja nicht dasselbe haben wie ich ;)

    maTTess letzer Blogeintrag: Blogeinnahmen Oktober 2008

  3. Chris [Reiffix] says:

    @ Mattes:

    Ist korrigiert. Danke :-)

    @Uwe:
    Dann mal dennoch Glückwunsch dazu!

  4. Justin says:

    Sehr coole Auflistung. Gefällt mir immer wieder gut diese Auflistung.

    Justins letzer Blogeintrag: Seitwert verfügt über eine API

  5. Flo says:

    Ja, wie immer schöne Auflistung ;)
    Alter Falter ist mir auch schon aufgefallen..echt Respekt vor seinen Adsense Einnahmen ;)

  6. Hannes says:

    Meinen Respekt an die Bloggerkollegen, die so fleißig daran arbeiten, um die monatlichen Einnahmen zu steigern.
    Da ich (genau so wie Uwe) nicht so gerne offen über Geld spreche, dienen die Auswertungen als Messlatte für die eigenen Anstrengungen.
    Einen kleinen Hinweis kann ich jedoch hinterlassen: Nur Schmetterlinge fliegen höher :-)

    Hanness letzer Blogeintrag: Weihnachtsgeschenke – über 200 Geschenkideen für Weihnachten

  7. Freetagger says:

    wow wie ich sehe haben alle ihre Einnahmen steigern können – Glückwunsch.

    Freetaggers letzer Blogeintrag: MacBook und Vista es geht!

  8. Pingback: Die Polizistin im Internet!

  9. Uwe says:

    OK, jetzt hab ich es auch geblickt. Was ich da gekritzelt habe ist stimmt natürlich nicht. Ich dachte es ginge nur um die AdSense-Einnahmen. Sorry, hab ich falsch verstanden. ;-)
    Andere Werbeformen setze ich ja so gut wie garnicht ein, somit gibts keinen großen Mix.
    Also bei mir nur AdSense, nur das betrachtet läge ich gut dabei.
    Uwe

    Uwes letzer Blogeintrag: Morgens verlinkt am Mittwoch 05.11.2008

  10. Max says:

    Vielen Dank für die Verlinkung. :-)
    Ich werde mal versuchen mich die nächsten Monate auch in die Liste hochzuarbeiten.
    (Wäre aktuell die Zahl in rot nicht praktischer?)

    Maxs letzer Blogeintrag: Blogausgaben Oktober 2008

  11. Also die Blogs unter 100 Euro braucht man wirklich nicht erwähnen. Davon gibt es auch hunderte andere, bzw. welche die wesentlich mehr verdienen.

    Malte Landwehrs letzer Blogeintrag: Software Reputation

  12. Chris [Reiffix] says:

    @Malte:

    Da hast du Recht, aber jeder hat klein angefangen und ich finde die Entwicklung spannend, die “kleinen” Blogs werden bestimmt in den nächsten Monaten bei kontinuierlicher “Blogleistung” immer mehr verdienen und irgendwann eben auch keine < 100€ Blogs mehr sein.

  13. Brustvergrößerung says:

    An Chris
    eine Entwicklung zeigt dies auch, dass die kleinen Blogs immer mehr zulegen. Ist immer eine Frage der Zeit und der Investierung jedes einzelnen Blogs. Ich bin ganz deiner Meinung.

    EDIT by Chris: Schön das du einer Meinung bist, Link dennoch gelöscht bei dem Keyword

  14. Mario says:

    Sehr schöne Auflistung. Bei manchen Blogs habe ich mich echt gewundert, dass die Einnahmen so hoch/niedrig lagen.

    Marios letzer Blogeintrag: Geld verdienen mit Skype

  15. Pingback: datenschmutz.net

  16. Torsten says:

    Warum ich meine Einnahmen nicht veröffentliche?
    Warum sollte ich? Außer dem “Schwanzvergleichs-Kriterium” sehe ich keine Argument, was dafür sprechen könnte. ;-)

    Torsten

  17. Chris [Reiffix] says:

    @Torsten:
    Es ist nicht nur der Schwanzvergleich sondern auch ein Zeichen was möglich ist, wie es verlaufen kann und wie man es vielleicht noch verbessert.

  18. Pingback: Ich versteh`das nicht! | Die Polizistin im Internet!

  19. Pingback: Wie sie 1000 € im Monat mit Bloggen schaffen. | Million-Maker.net

  20. Pingback: Blogeinnahmen Oktober 2008 | Stream your World

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>